Der individuelle Fanartikel: Schal mit dem eigenen Konterfei

Jeder kennt Spielertrikots und Spielerschals, mit denen man nicht nur seiner Präferenz für eine bestimmte Mannschaft Ausdruck verleiht, sondern auch einen Lieblingsspieler besonders hervorheben kann. Natürlich gibt es auch mittlerweile die Möglichkeit, Trikots mit dem eigenen Namen herstellen zu lassen.Doch wie wäre es einmal mit einem Fanschal, der anstelle des Spielerschals das Foto des Trägers zeigt? Das ist jetzt möglich, denn bei wildemasche.com kann man seinen eigenen Fanschal sowohl online als auch offline selbst gestalten.

Mit eigener Kreativität zum einmaligen Fanartikel

Die WM 2018 rückt mit Riesenschritten näher und auch in Deutschland wird wieder jeder mit der Nationalmannschaft mitfiebern – oder auch mit einer anderen Mannschaft, der man sich verbunden fühlt. Verbinden kann man sich optisch am besten durch personalisierte Fanartikel. Ein besonders hochwertiger Fanartikel ist der Fanschal, den man mit eigener Kreativität versehen kann und somit ein einmaliges Stück in Händen hält, um das einen viele beneiden werden. Neu ist, dass man nicht mehr nur bestimmte Schriftzüge oder Teilbereiche eines Schals gestalten kann, sondern dass ein Fanschal komplett im eigenen Design daherkommen kann.

Fotodruck der anderen Art

Zwar wird der Begriff Fotodruck gerne verwendet, doch tatsächlich handelt es sich bei dem Fanschal von Wildemasche um ein individuell gestricktes Produkt. Der große Vorteil ist, dass man eine Optik bekommt, wie sie sonst nur vom professionellen Vereins-Schal kennt. Anders als bei der Bestickung oder dem Fotodruck wird ein Bild, Logo oder Schriftzug jedoch nicht einfach nur an einer bestimmten Stelle auf den Schal aufgebracht, sondern per echtem Strickverfahren Masche für Masche in das Textilstück integriert.

Man kann sich das ein bisschen wie am Computer vorstellen. Auch hier sind Bilder Pixel für Pixel aufgebaut und viele von ihnen setzen sich dann optisch zu einem Bild zusammen. So funktioniert das auch beim Stricken, wo jede Masche ihren Platz als „Bildpunkt“ einnimmt. Natürlich ist die „Auflösung“ bei Strickmaschen begrenzt, weswegen der feinen Ausarbeitung eines Motivs gewisse Grenzen gesetzt sind. Allerdings bekommt man im Gegenzug eine einmalige Haptik, die mit keinem Stick-Logo oder Fotodruck zu erzielen ist. Gestalterisch bieten sich ebenfalls viel mehr Möglichkeiten, da im Prinzip die komplette Fläche des Schals zur Verfügung steht. Ein besonders großer Vorteil ist, dass die gestrickten Motive sich nicht ablösen oder ausbleichen können.

Fanartikel selbst entwerfen

Bei Wildemasche.com kann man neben gestrickten Fanschals auch Decken und andere Produkte anfertigen lassen. Doch wie kommt das eigene Bild ganz ohne Fotodruck auf den Schal? Mit dem Online Designer kann der Entwurf direkt im Wildemasche Fanshop gestaltet werden. Hierfür steht bereits eine große Anzahl von Cliparts und Texten zur Verfügung, die entsprechend platziert werden können.Eigene Logos und Bilder können ebenfalls hochgeladen werden. Anschließend kann man diese auf dem Produkt platzieren und in der Größe justieren.

Wer bereits über ein entsprechendes Know-how im Grafikdesign verfügt und sich im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop auskennt, kann auch einen bereits fertigen Entwurf einreichen, der dann für den gestrickten Fanschal verwendet wird. Hierfür sind jedoch einige technische Vorgaben einzuhalten, damit das Design auch wirklich pixelgenau im Endprodukt dargestellt wird.Zur Hilfestellung gibt es aber im Fanshop genaue Anweisungen, welche Dateiformate und Vorgaben beim Design berücksichtigt werden müssen.

Auch geringe Stückzahlen sind kein Problem

Selbst kleinste Stückzahlen können problemlos bei Wildemasche in Auftrag gegeben werden. Das macht den eigenen gestrickten Fanschal noch begehrenswerter. Aber auch, wenn höhere Stückzahlen gefragt sind, ist das problemlos machbar. Besonders interessant sind solche speziellen und individuell gestalteten Fanschals sicherlich für Clubs und Vereine, die ihrer Mannschaft die Treue halten und sich dabei von anderen Fanprodukten sichtbar abheben möchten.

Dabei ist die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt, denn ein Fanschal ist nicht nur etwas für Fußballvereine, sondern auch für alle anderen Sportarten. Selbst für andere Anlässe wie Karneval bzw. Fasching oder für Jubiläen von Firmen sind Fanschals ein ungewöhnlicher, aber umso schönerer Artikel, der jeden Träger begeistern wird. Wer die Schals im eigenen Fanshop weiterverkaufen möchte, profitiert zudem von den günstigen Angeboten direkt vom Hersteller.

Die WM 2018 könnte zum einmaligen Erlebnis werden

Bei der WM 2018 bietet sich seit langer Zeit einmal wieder die Gelegenheit, dass Deutschland seinen Titel als Fußball-Weltmeister verteidigen könnte. Da man nie wissen kann, ob und wann eine solche Kombination wieder einmal möglich wird, sollte man als leidenschaftlicher Fan nicht die Gelegenheit versäumen, um einen Fanschal zu entwerfen, der diesem Ereignis gerecht wird. Aber auch dann, wenn die eigene Mannschaft nicht die WM 2018 gewinnen sollte, hat man mit einem selbst entworfenen Fanschal ein bleibendes Erinnerungsstück, das einen lange Zeit begleiten wird. Und dann gibt es auch noch die Olympischen Spiele, die 2016 in Brasilien stattfinden werden. Warum nicht auch einmal einen „Gold“-Schal für die Unterstützung der Olympiateilnehmer tragen? Die Einsatzmöglichkeiten für Fanschals sind so vielfältig wie die eigene Fantasie. Unabhängig von der Sportart, denn ob Formel Eins, Eishockey, Fußball, Handball oder Olympia – die Grenzen setzt nur die eigene Vorstellungskraft. Mit diesem Accessoire ist man jedenfalls für alle Gelegenheiten immer gut gerüstet.

Material
100% Acryl
Größe
ca. 145x17cm
Material
100% Acryl
Größe
ca. 145x17cm
Material
100% Acryl
Größe
ca. 145x17cm
Payment
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten